Temperament in der Hauptrolle

So mancher Kaffeetrinker ist immer noch überzeugt, dass der Espresso in einer italienischen Bar besser schmeckt als irgendwo sonst auf der Welt. All denjenigen raten wir: einfach Allegretto kosten, Augen schließen, an Italien denken – und schon hat man auch hierzulande den besten Espresso der Welt in der Tasse.

Typisch italienisch

Bei der italienischen Langzeitröstung verweilen die Kaffeebohnen für diese beiden Sorten bei etwa 180°C für einen längeren Zeitraum im heißen Luftstrom.

SAN MARCO

Elegant komponiert:
Sein fruchtiges Aroma verdankt
dieser Espresso besten süd- und
mittelamerikanischen Arabicas.

SPECIALE

Einzigartig virtuos:
Kräftiger italienischer Espresso
mit fein abgestimmter Fruchtsäure
und intensiv mineralischer Note.

Espressoröstung

Was trennt schwedische und sizilianische Kaffeefreunde?

Kaffee Röstung

Welcher Kaffeetyp bin ich?

Caffè Crema oder Cappuccino?

Kaffeepsychologie